vorsorge
Vorsorge/Absicherung

In vielen gesellschaftlichen Bereichen wächst bei den Menschen in der heutigen Zeit der Wunsch nach Selbstbestimmung.

Dazu gehören zunehmend auch Überlegungen, die das Lebensende betreffen. Ebenso wie das Aufsetzen einer Patientenverfügung ist die Vorsorge für die eigene Beisetzung längst selbstverständlich geworden.

Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch zum Thema Bestattungsvorsorge kompetent und hilfreich zur Seite. Falls Sie den Weg in eines unserer Institute aus persönlichen Gründen für nicht angebracht halten, vereinbaren Sie mit einem unserer Berater einen Termin für einen diskreten Hausbesuch oder an einem anderen neutralen Ort.

Das Bestattungshaus Huerkamp bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten an:

1. VORSORGEVERTRAG
Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag entlasten Sie Ihre Angehörigen und haben die Gewähr, dass die Bestattung nach Ihren Wünschen gestaltet wird.

2. STERBEGELDVERSICHERUNG
Der Münchener Begräbnisverein e. V. als Partner des Bestattungshauses Huerkamp leistet hier Unterstützung und bietet durch einen günstigen Kollektivrahmenvertrag mit der Lebensversicherung von 1871 a. G. München die Möglichkeit, diese oft unbeachtete Vorsorgelücke beispielhaft und preiswert zu schließen.

3. TREUHANDKONTO
Eine von Ihnen bestimmte Summe, die nur zum Zweck der Bestattung zur Verfügung steht, wird auf dem  Treuhandkonto  sicher angelegt und bis zum Todesfall variabel verzinst (Anpassung an den Kapitalmarkt).

Münchener Begräbnisverein